Johann-Daniel-Preißler-Schule Mittelschule Nürnberg Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang

Stars, Vorstände und ganz viel Presserummel

in der LitCam-Klasse 5g

Am Montag, 11.04.16, schaute neben Michael Meeske auch Projektpate Niclas Füllkrug in der Schule vorbei, die jüngst mit dem "FAU – Schule innovativ“-Preis der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg ausgezeichnet wurde. Einer Frage- und Antwortrunde mit anschließender Autogrammstunde folgte die übliche Trainingseinheit in der Sporthalle, die zwei Mal wöchentlich unter der Leitung des ehemaligen Club-Spielers Reinhold Hintermaier stattfindet. Allen voran lieferte Michael Meeske, auch für die Finanzen beim 1. FCN verantwortlich, den Kindern Gründe, in der Schule immer alles zu geben: "Ich wollte eigentlich auch Profi werden, konnte aber nicht gut genug kicken. Was ich aber konnte, war rechnen, weshalb ich heute dafür sorge, dass immer genug Geld da ist.“ Vor diesem Hintergrund bilden sportliche Aktivitäten sowie kulturelle Ausflüge und Veranstaltungen weitere Kerninhalte der LitCam, die den Schülern von Klassenlehrerin Carolin Babel in der Vergangenheit bereits zahlreiche Angebote kostenfrei ermöglichte, wie den Besuch des "Museum im Koffer“ oder des  "Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne". Der Club sowie die Bundesliga-Stiftung, als weiterer Kooperations-Partner für den Standort Nürnberg, sorgen für die sportliche Komponente. Ein Trainingsbesuch der Bundesliga-Mannschaft ist dabei ebenso Bestandteil des Projekts wie eine Stadionführung und der Besuch eines Club-Heimspiels. "Das Feedback der Schüler ist durchweg positiv. Da ist keiner dabei, der das nicht würdigt“, zieht Babel ein erstes Zwischenfazit. "Auch wir müssen jeden Tag schauen, dass wir besser werden. Das ist eine wichtige Eigenschaft, die ihr auch beherzigen müsst“, fuhr das gebürtige Nordlicht (Meeske) fort und versprach zur großen Überraschung aller Schüler, einen zweiten Stadionbesuch in dieser Spielzeit, zum bevorstehenden Heimspiel gegen den 1. FC Union Berlin am Samstag, 23.04.16. (Auszüge aus dem Pressebericht http://www.fcn.de/news/artikel/michael-meeske-und-niclas-fuellkrug-besuchten- fussball-trifft-kultur/)
Johann-Daniel-Preißler-Schule Mittelschule Nürnberg Start Start

Stars, Vorstände und ganz

viel Presserummel in der

LitCam-Klasse 5g

Am Montag, 11.04.16, schaute neben Michael Meeske auch Projektpate Niclas Füllkrug in der Schule vorbei, die jüngst mit dem "FAU – Schule innovativ“-Preis der Friedrich-Alexander- Universität Erlangen-Nürnberg ausgezeichnet wurde. Einer Frage- und Antwortrunde mit anschließender Autogrammstunde folgte die übliche Trainingseinheit in der Sporthalle, die zwei Mal wöchentlich unter der Leitung des ehemaligen Club-Spielers Reinhold Hintermaier stattfindet. Allen voran lieferte Michael Meeske, auch für die Finanzen beim 1. FCN verantwortlich, den Kindern Gründe, in der Schule immer alles zu geben: "Ich wollte eigentlich auch Profi werden, konnte aber nicht gut genug kicken. Was ich aber konnte, war rechnen, weshalb ich heute dafür sorge, dass immer genug Geld da ist.“ Vor diesem Hintergrund bilden sportliche Aktivitäten sowie kulturelle Ausflüge und Veranstaltungen weitere Kerninhalte der LitCam, die den Schülern von Klassenlehrerin Carolin Babel in der Vergangenheit bereits zahlreiche Angebote kostenfrei ermöglichte, wie den Besuch des "Museum im Koffer“ oder des  "Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne". Der Club sowie die Bundesliga-Stiftung, als weiterer Kooperations-Partner für den Standort Nürnberg, sorgen für die sportliche Komponente. Ein Trainingsbesuch der Bundesliga-Mannschaft ist dabei ebenso Bestandteil des Projekts wie eine Stadionführung und der Besuch eines Club-Heimspiels. "Das Feedback der Schüler ist durchweg positiv. Da ist keiner dabei, der das nicht würdigt“, zieht Babel ein erstes Zwischenfazit. "Auch wir müssen jeden Tag schauen, dass wir besser werden. Das ist eine wichtige Eigenschaft, die ihr auch beherzigen müsst“, fuhr das gebürtige Nordlicht (Meeske) fort und versprach zur großen Überraschung aller Schüler, einen zweiten Stadionbesuch in dieser Spielzeit, zum bevorstehenden Heimspiel gegen den 1. FC Union Berlin am Samstag, 23.04.16. (Auszüge aus dem Pressebericht http://www.fcn.de/news/artikel/michael-meeske- und-niclas-fuellkrug-besuchten-fussball-trifft- kultur/)